Startseite
  Über...
  Archiv
  Connichi 08
  Japantag 08
  BJDs
  Kaissan
  Deutung meiner Handschrift
  Wie aus Kuroneko Blanchkatze wurde....
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   .:: Natron und Soda ::.
   .:: dA gallery ::.
   .:: GFX gallery ::.
   .:: Troimar ::.



http://myblog.de/blanchkatze

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich habe auch so einen test gemacht, einfach mal so aus lust und doollerei. das ergebnis fand ich erschreckend...weil es voll und ganz stimmt. das einzige wo ich nicht der meinung bin dass das nicht stimmt hab ich blau makiert.
Bei mir isses auch recht kurz geworden...wenn man sich mal das von anderen dagegen anschaut...ich hab im übrigen den namen Kurolein gewählt (auf deutsch kommt dann zwar nur kauderwelsch raus, aber ich finds irgenwie niedlich^^).
aber seht selbst:

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Kurolein ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ.
Es fällt ihr nicht leicht, sich anzupassen.

Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Kurolein legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

Kurolein ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist.

Sie ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit
plötzlich auftretenden Widerständen von ihrer Seite überrascht.

Kurolein legt sehr viel Wert darauf, dass sie von der Umwelt ernst genommen wird.
Privat- und Berufsleben trennt sie sehr stark voneinander.


Diese Deutung wurde auf den Seiten von www.graphologies.de erstellt.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung